Regina Rapp im Gespräch

Veröffentlicht am 18.09.2017 in Wahlen

Regina Rapp

Bundestagskandidatin für denWahlkreis Esslingen

im Gespräch mit

Ernst Ulrich von Weizsäcker

Ko-Präsident des Club of Rome

 

Wie wollen wir

in Zukunft leben?

Die Welt ist vielerorts aus den Fugen. Kriege und Terrorismus, krasse soziale Schieflagen,

ökonomische Krisen und die Zerstörung unserer natürlichen Ressourcen weltweit stellen dringender denn je die Frage,

wie wir in Zukunft leben wollen. Auch in Verantwortung gegenüber

unseren Mitmenschen und den nachfolgenden Generationen.

Ernst Ulrich von Weizsäcker war unter anderem Universitätspräsident, Direktor des UNO-Zentrums

für Wissenschaft und Technologie, Präsident des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt

und Energie, SPD-Bundestagsabgeordneter. Zudem ist er seit 2012 Ko-Präsident des Club

of Rome, der mit seiner Veröffentlichung „Die Grenzen des Wachstums“ bereits im Jahr 1972

auf die Notwendigkeit eines sozial, ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Handelns hingewiesen hat.

Es freut mich sehr, mit Ernst Ulrich von Weizsäcker

und Ihnen in Esslingen über unsere wichtigsten

Zukunftsfragen ins Gespräch zu kommen.

Und es würde mich freuen, wenn ich Sie

am 19. 9. hierzu begrüßen könnte.

Ihre

Regina Rapp

Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Esslingen

Der Eintritt ist frei.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

11.01.2018, 18:30 Uhr - 11.01.2018 Neujahrsempfang Kreisverband Esslingen
Gast:Joachim Rücker, ehemaliger OB von Sindelfingen und Vorsitzender der UN Menschenrechtskommission 2015

24.01.2018, 15:00 Uhr Neujahrsempfang der AG 60+
Wann wir schreiten Seit’ an Seit’ Musikalischer Jahresempfang mit R …

Alle Termine

Seitenzugriffe

Besucher:309693
Heute:20
Online:1

Aktuelles Wetter in Denkendorf

Newsticker

08.12.2017 11:47 Dietmar Nietan zum Schatzmeister wiedergewählt
Dietmar Nietan wurde am 08.12.2017 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Schatzmeister der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands wiedergewählt.   Wahlergebnis Dietmar Nietan:   Abgegebene Stimmen 568   davon gültige Stimmen 563   Ja-Stimmen 521 (92,54 %)   Nein-Stimmen 34   Enthaltungen 8

08.12.2017 10:00 Lars Klingbeil zum Generalsekretär gewählt
Lars Klingbeil wurde am 08.12 auf dem Ordentlichen SPD-Bundesparteitag in Berlin zum Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis Lars Klingbeil Abgegebene Stimmen: 576 davon gültige Stimmen: 572 Ja-Stimmen: 404 (70,63 %) Nein-Stimmen: 134 Enthaltungen: 34

07.12.2017 20:08 Stellvertreter der BundesSPD
Gewählt als Stellvertretende Vorsitzende der SPD wurden auf dem Parteitag: Malu Dreyer – 97,5 % (Ja-Stimmen) Natascha Kohnen – 80,1 % Thorsten Schäfer-Gümbel – 78,3 % Olaf Scholz – 59,2 % Manuela Schwesig – 86 % Ralf Stegner – 61,6 % Herzlichen Glückwunsch. Die Ergebnisse differenziert: Wahlergebnis Malu Dreyer: Abgegebene Stimmen 608 davon gültige Stimmen

07.12.2017 19:46 Bestätigt
Martin Schulz wurde mit 81,9% als Parteivorsitzender im Amt bestätigt. Herzlichen Glückwunsch. Wahlergebnis Martin Schulz:   Abgegebene Stimmen 625   davon gültige Stimmen 620   Ja-Stimmen 508 (81,94%)   Nein-Stimmen 97   Enthaltungen 15    

07.12.2017 19:11 Martin Schulz beim Bundesparteitag – Seit’ an Seit’ zu neuer Stärke
SPD-Parteichef Martin Schulz hat auf dem Bundesparteitag der SPD im Berliner CityCube eine konsequente Erneuerung seiner Partei angekündigt. In seiner Rede vor mehr als 5000 Genossinnen und Genossen machte er deutlich, dass die aktuelle Debatte um eine Beteiligung an einer Regierungsbildung dieses Kernanliegen der kommenden Jahre nicht verdrängen werde: „Wir müssen schonungslos die letzten 20

Ein Service von websozis.info