Drexler: Efeubewuchs zerstört sanierte Esslinger Burgstaffel

Veröffentlicht am 27.09.2018 in Kommunalpolitik

In einem Schreiben an Oberbürgermeister Dr. Zieger macht der Esslinger Landtagsabgeordnete Wolfgang Drexler auf den erneuten Bewuchs der erst vor kurzem sanierten Burgstaffel aufmerksam.

Im Rahmen des Sanierungs- und Instandhaltungskonzepts Esslinger Burg, das der Gemeinderat beschloss, wurde u.a. die Dachkonstruktion vor einiger Zeit umfangreich saniert und der Efeu entfernt. Die Kosten für die Sanierung, die auch neu gebrannte Dachziegel beinhalteten, beliefen sich auf circa 1,8 Millionen Euro.

Nun haben Bürgerinnen und Bürger Drexler darauf aufmerksam gemacht, dass seit längerer Zeit an der Burgstaffel erneut Efeu durch die Dachkonstruktion wächst und somit erheblichen Schaden anrichten kann. Der Efeu kann die hölzerne Dachkonstruktion zerstören und Dachziegel anheben, wodurch Regenwasser eindringen kann. „Sollte der Bewuchs durch Efeu an der Dachkonstruktion weiterhin anhalten, ist von erheblichen Kosten durch die Schädigung auszugehen“, erläutert Drexler.

Vor diesem Hintergrund bittet Wolfgang Drexler Oberbürgermeister Dr. Zieger, den Bewuchs schnellstmöglich durch die Stadt beheben zu lassen oder einen privaten Gärtner damit zu beauftragen. „Die aufwändig sanierte Burgstaffel darf nicht schon wieder durch Efeu zerstört werden“, so der Esslinger Landtagsabgeordnete Drexler abschließend.

 

Homepage Wolfgang Drexler MdL

Newsticker

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von websozis.info