Sensationeller Erfolg der SPD in Denkendorf!

Veröffentlicht am 28.05.2019 in Kommunalpolitik

Bei den Gemeinderatswahlen 2019 hat die SPD Denkendorf ihre 4 Sitze erfolgreich verteidigt und entgegen jedes Trends insgesamt 21,68% erreicht!

Damit wurde deutlich, dass eine Politik, die ganz nahe am Bürger ist und dabei stets an das "große Ganze" einer Gemeinde denkt, von Erfolg gekrönt wird!

Die Mitglieder der neuen SPD Fraktion sind künftig:

                                   

1. Wilhelm Brandner,   2. Christa Brockhaus-Henzler  3. Matthias Schöllkopf         4. Johannes Henzler

  3163 Stimmen            2181 Stimmen                      2176 Stimmen                    1861 Stimmen

auf die anderen Kandidaten entfielen:

Barbara Fröhlich                             1855 Stimmen

Maria Broschke                              1307

Sandra Aichele-Jakob                      1095

David Warneck                                955

Marius Rapp                                    893

Ulrich Broschke                                812

Beate Hammer                                 790

Christian Rilling                                727

Tilmann Fröhlich                              712

Wir wünschen der Fraktion einen guten Start in die neue Legislatur und viel Erfolg mit der Umsetzung der Themen des Wahlprogramms.

Allen Kandidierenden sei für ihren Einsatz herzlich gedankt. Die Bereitschaft, sich im Namen der Demokratie als Kandidatin und Kandidat zur Verfügung zu stellen und aktiv im Wahlkampf mitzuarbeiten, zeichnet jede/jeden einzeln aus und ermöglicht es, auch künftig für unsere Gemeinde vollen Einsatz im Gemeinderat zu zeigen!

Barbara Fröhlich

1. Vorsitzende SPD Denkendorf

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 19:30 Uhr Vorstandsitzung
Sitzung des SPD Ortsvereins Denkendorf Wahlanalyse Terminplanung

Alle Termine

Seitenzugriffe

Besucher:309693
Heute:12
Online:2

Aktuelles Wetter in Denkendorf

Newsticker

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

05.06.2019 06:48 Wir wollen weiter Träger der Denkanstöße sein
Vor der Presse kündigt der kommissarische Fraktionschef Rolf Mützenich für die Sommermonate eine starke inhaltliche Konzentration auf wichtige Themen an. Die Fraktion werde alles dafür tun, dass Sozialdemokraten sichtbarer werden für die Menschen in unserem Land. Das Videostatement auf spdfraktion.de

04.06.2019 19:49 Rolf Mützenich kommissarischer SPD-Fraktionsvorsitzender
Kölner Abgeordneter übernimmt Vorsitz nach Rücktritt von Andrea Nahles Andrea Nahles tritt an diesem Dienstag vom Vorsitz der SPD-Bundestagsfraktion zurück. Der nordrhein-westfälische Abgeordnete Rolf Mützenich übernimmt als dienstältestes Vorstandsmitglied kommissarisch den Posten. Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als SPD-Fraktionschefin hat der Geschäftsführende Vorstand der Fraktion einstimmig sein dienstältestes Mitglied Dr. Rolf Mützenich zum kommissarischen Fraktionsvorsitzenden benannt. Der 59-Jährige erklärte

Ein Service von websozis.info