16.11.2017 in Ortsverein

Ehrung für 50 Jahre in der SPD

 
Die Ehrenurkunde wird überreicht

Foto: Ortsvereinsvorsitzende Barbara Fröhlich überreicht die Ehrenurkunde an Jörg Thierfelder

Prof. Dr. Jörg Thierfelder geehrt für 50 Jahre SPD Mitgliedschaft

Im Jahr 1967 ist Jörg Thierfelder in die SPD eingetreten. Stark beeinflusst von Willy Brandt`s Friedenspolitik und der Annäherung an die DDR und Polen war auch Erhard Eppler Vorbild und Freund. Ende der `70er Jahre zog Jörg Thierfelder in Denkendorf in den Gemeinderat ein.

„ An der Basis kann man viel mehr direkt bewirken als in der Hohen Politik“ ist der Theologe noch heute überzeugt. In guter Erinnerung ist ihm, sich beispielsweise für den Erhalt von Denkendorfs Streuobstwiesen vor dem völligen Zubau eingesetzt zu haben. Dies war auch durch die gute und konstruktive Zusammenarbeit der Fraktionen im Gemeinderat möglich. Nach dem Vikariat in Köngen wurde er Studentenpfarrer in Esslingen, 1981 zog es Ihn als Professor nach Heidelberg. Seinem Wohnort Denkendorf blieb er stets verbunden.

Wir gratulieren Jörg Thierfelder zum Parteijubiläum und wünschen Ihm weiterhin alles Gute,

Der Vorstand SPD Denkendorf

24.09.2016 in Ortsverein

Sternwanderung zu den Lindenhöfen

 

Herbstwanderung

Angesagt war für den Nachmittag Regen und die dunklen Wolken um 14:00 Uhr versprachen eben dieses. Dennoch machten sich die Wanderfreunde auf den Weg gen „Lindenhöfe“. Nach einer knappen Stunde Fußmarsch trafen sie dort ein und auf die Genossinnen und Genossen aus Neuhausen und Wolfschlugen. Nach zwei gemütlichen Stunden bei Kaffee, Kuchen, Most und Schmalzbrot, sowie vielen Gesprächsthemen brachen alle wieder in ihre Heimatgemeinden auf. Trockenen Fußes kamen alle wieder nach Hause. Ein wunderschöner Herbstausflug war zu Ende. Der Regen kam erst in der Nacht!

15.11.2015 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung 2015

 
Kreisvorsitzender Michael Beck, Jubilar Helmut Berner, Ortsvereinsvorsitzende Barbara Fröhlich

Bei ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung begrüßten die Denkendorfer Sozialdemokraten ihren neuen Kreisvorsitzenden Michael Beck. Er stellte sich, seine Arbeit und die Aufgaben des neu gewählten Kreisvorstandes kurz vor.

Danach nahm er die Ehrung unseres langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Helmut Berner vor.

Helmut ist als erstes Mitglied des SPD-Ortsvereins Denkendorf für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt worden. Die Ortsvereinsvorsitzende Barbara Fröhlich und Michael Beck würdigten sein langjähriges Engagement für die Ziele der SPD und übergaben ihm die Urkunde und die goldene Jubiläumsnadel (siehe Foto). Helmut Berner bedankte sich und erzählte ein bisschen zu den zeitlichen Hintergründen seines Eintritts und den vielen Ereignissen, die er in den 50 Jahren erlebt und mitgestaltet hat in der Denkendorfer SPD.

Bei den anschließenden Neuwahlen ist der bisherige Vorstand in seinen jeweiligen Ämtern einstimmig bestätigt worden. Ortsvereinsvorsitzende ist damit weiterhin Barbara Fröhlich

Newsticker

08.04.2020 16:30 Pressemitteilung von Norbert Walter-Borjans und Rolf Mützenich „Sofortprogramm für die Zukunft Europas schnell umsetzen!“
Der SPD-Parteivorsitzende Norbert Walter-Borjans und der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Rolf Mützenich erklären: „Die Niederlande müssen die Blockade einer schnellen Unterstützung vor allem für Italien und Spanien beenden. Andernfalls ist nicht nur die wirtschaftliche Normalisierung in ganz Europa bedroht, sondern das jahrzehntelange Friedens- und Erfolgsprojekt EU insgesamt. Der von Olaf Scholz vorgeschlagene Weg über Finanzhilfen von

08.04.2020 16:24 Bonus-Tarifvertrag für Pflegekräfte muss für alle gelten
Der von der Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) und ver.di ausgehandelte Tarifvertrag über einen einmaligen Bonus für Pflegekräfte muss für allgemeinverbindlich erklärt werden. Nur so kommt die Zahlung allen Beschäftigten zu Gute. „Es ist ein wichtiges Zeichen in einer schweren Zeit. Ver.di und der BVAP haben einen tarifvertraglichen Bonus von 1500 Euro ausgehandelt. Es

08.04.2020 16:23 Bärbel Bas zum BAföG während der Corona-Krise
Wir brauchen einen schnellen und vereinfachten Zugang zum BAföG Dass Einkommen aus systemrelevanten Bereichen während der Corona-Krise nicht auf das BAföG angerechnet werden, begrüßt Bärbel Bas. Sie mahnt aber, auch an die Studierenden zu denken, die bisher kein BAföG erhalten. „Das Bundeskabinett will Einkommen aus allen systemrelevanten Bereichen während der Corona-Krise nicht auf das BAföG anrechnen, das

08.04.2020 16:21 Westphal/Töns zum Außenwirtschaftsgesetz
Reform des Außenwirtschaftsgesetzes: Vorausschauende Prüfung, verbesserter Schutz Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes beschlossen. Unternehmen, die für die öffentliche Ordnung und Sicherheit von Bedeutung sind, sollen effektiver vor ausländischen Übernahmen geschützt werden. Dazu wird insbesondere der Prüfmaßstab für die Investitionsprüfung angepasst. „In Corona-Zeiten ist das Interesse ausländischer Investoren groß, deutsche Unternehmen

01.04.2020 19:27 Tracking-Apps müssen Freiwilligkeit, Privatheit und Datenschutz gewährleisten
SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken begrüßt das Ergebnis der Arbeit von 130 Wissenschaftlern an einer Handy-App gegen die Ausbreitung von Corona- Infektionen: „Mit Hochdruck arbeiten Wissenschaft und Politik in aller Welt an Lösungen, wie die Ausbreitung der Corona-Infektion gestoppt oder zumindest gebremst werden könnte. Der Einsatz einer Handy-App, die relevante Kontakte mit anderen App-Nutzern registriert und im Fall einer

Ein Service von websozis.info