SPD Denkendorf

Vor Ort. Für Dich.

Jahresauftakt 2024

Bei unserem Jahresauftakt in Bad Boll haben wir uns auf das Superwahljahr 2024 eingestimmt. 2024 wird ein Jahr der wichtigen Weichenstellungen. Rechte und rechtspopulistische Parteien bringen sich für die Europa- und die Kommunalwahl bereits in Stellung und versuchen, Stimmung zu machen. Wer, wenn nicht die Sozialdemokratie, sollte sich dem entschieden entgegenstellen? Nie zuvor war es so wichtig, dass wir als Demokratinnen und Demokraten laut und klar für unsere Werte eintreten. Als SPD wollen wir an der Spitze einer solchen Bewegung stehen.

 

Wir wollen wieder mehr Zeit darauf zu verwenden, mit den Menschen zu diskutieren. Der Austausch verschiedener Meinungen ist gerade auch für unsere Partei ein wichtiger Grundsatz. Dies immer wieder auch zu sagen, gehört zu unserem Selbstverständnis als Bewahrer der Demokratie.

 

Als SPD haben wir den Anspruch, die Zukunft unseres Landes zu gestalten. Wir halten ein besseres Morgen für möglich. Dabei stehen wir an der Seite derer, die keine Lobby haben. Wir wollen das Leben der Menschen einfacher machen, denn Sorgen haben sie bereits genug.

Kundgebung zum 9. November

Die SPD-Denkendorf lädt herzlich ein, sich ihr am 09. November anzuschließen, um einen historischen Tag in der deutschen Geschichte zu gedenken. An diesem Datum, das von tiefgreifenden Ereignissen und Veränderungen geprägt ist, möchten wir zusammenkommen, um zu reflektieren, zu erinnern und zu lernen.

 

An diesem Tag werden wir gemeinsam die Bedeutung des 09. Novembers in der deutschen Geschichte beleuchten. Von den tragischen Ereignissen der Reichspogromnacht bis zur Mauermaueröffnung 1989 – der 09. November steht für den Beginn von systematischer Vertreibung und Unterdrückung bis hin zum Holocaust und dem Versuch der Vernichtung allen jüdischen Lebens. Aber auch für Wandel und die Überwindung von Barrieren.

Wir möchten gemeinsam an die Opfer erinnern und die Lehren ziehen, die aus dieser bewegten Geschichte gezogen werden können.

Die Kundgebung wird als Redner vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold begleitet. Rainer Arnold wird Einblicke in die verschiedenen Aspekte dieses besonderen Datums geben.

Die SPD-Denkendorf bittet darum, die Einladung mit Freunden, Familien und allen Interessierten zu teilen. Nur gemeinsam kann dazu beigetragen werden, aus unserer Geschichte zu lernen und die Zukunft zu gestalten.

SPD Sommerfest mit Saskia Esken

MdL Nick Fink, Saskia Esken, Co-Kreisvorsitzende Barbara Fröhlich

"Sommerfest der Kreis-SPD mit Saskia Esken"

Am 5.8. fand das traditionelle Sommerfest der SPD mit Saskia Esken statt.
Die Bundesvorsitzende der SPD war auf Einladung der Kreisvorsitzenden Barbara Fröhlich gekommen.
In Ihrer Rede auf dem gut besuchten Marktplatz in Kirchheim wünschte sich Saskia Esken eine laute SPD - sowohl im Bund als auch in den Kommunen und Gemeinden.
Was auf Initiative der SPD erreicht wurde muss auch sichtbar sein - die Anhebung des Mindestlohns, Angleichung der Ostrenten auf Westniveau, die kommende Kindergrundsicherung - für soziale Gerechtigkeit steht die SPD.
Im Ukrainekrieg habe Putin "heute schon die größte Niederlage erlitten durch das Bestehen der Ukraine bis heute, dass die freie Welt  zusammenhalte und die mutigen Kämpfer unterstütze."
Den Ausklang zum gemütlichen Zusammensein bildete gemeinsames Singen unter Anleitung von Bezirkskantor Rolf Zach und mit Unterstützung der Band "Acoustic tree" wurde "Wann wird`s mal wieder richtig Sommer" im Kanon intoniert.
Bericht: Barbara Fröhlich
Fotos: Markus Palmer